Wir über uns

Um Betroffene mit Schlafapnoe besser zu informieren, Hilfe zu leisten und um die Krankheit einer breiten Öffentlichkeit bekannter zu machen, wurde  am 27.05.1997 in der Velberter Seniorenresidenz die
Selbsthilfe Schlafapnoe / Atemstillstand e.V. Velbert und Umgebung gegründet.

Wir sind ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und alle Mitglieder im Vorstand arbeiten ehrenamtlich.
Unsere Ziele sind, Informationen und Hilfe rund um die Probleme der Schlafapnoe und Atemstillstand für Betroffene, deren Angehörige, aber auch für Ärzte zu geben, um die bisher wenig bekannte Krankheit bekannter zu machen, und um eine geeignete Therapie für Betroffene zu ermöglichen. Dazu gehören auch öffentliche Auftritte, z.B.: auf der Ehrenamtsbörse.
Seit dieser Zeit ist die Selbsthilfegruppe auf jetzt aktuell 65 Mitglieder angewachsen.

Unterstützung bekommen wir auch von Ärzten, wie z.B.: Pneumologen, Hals- Nasen- Ohren-Ärzten, leitenden Ärzten von Schlaflaboren, Diabetologen und anderen, die z.T. bei uns als Beirat agieren.

Unsere Gruppenabende finden jeden 4. Dienstag eines Monats (außer Dezember) ab 17:30 Uhr statt.
ALLOHEIM Senioren Residenz “Haus Bergisch Land”, Forststraße 21, 42549 Velbert.

Durch die intensiven Kontakte zu Ärzten, Schlaflaboren, Krankenkassen und Geräte-Herstellern haben wir stets an den Gruppenabenden sehr gute Referenten mit interessanten Vorträgen, die bei den Mitgliedern, Gästen und auch der Presse immer ein gutes Echo finden.

Die Teilnahme an den beliebten und gut besuchten Gruppenabenden ist kostenlos, auch für Gäste.

Wir sind Mitglied im Bundesverband Schlafapnoe Deutschland e.V. (BSD), zu dem wir einen guten Kontakt haben, außerdem Mitglied im Verbund Deutscher Selbsthilfen in der Schlafmedizin und im Paritätischen Wohlfahrtsverband, ebenso haben wir Kontakte zu anderen Selbsthilfegruppen, mit denen wir uns regelmäßig austauschen.

Um die Kontakte und das Gemeinschaftsgefühl zu den Mitgliedern zu stärken, veranstalten wir u.a. ein Sommerfest, eine Jahresabschlussfeier und auch gelegentlich Ausflüge mit z.B.: Werksbesichtigungen.

Wir vom Vorstand hoffen, dass wir mit unserer Arbeit und Aufklärung unseren Mitgliedern den Alltag erträglicher machen können und unsere Aufgaben, entsprechend unserer Satzung, zur Zufriedenheit aller erledigen:
Aufklärung und Beratung über die therapeutischen und technischen Möglichkeiten bzw. Weiterentwicklungen

Hinweise auf soziale Hilfen
– Zusammenarbeit zwischen Betroffenen und Ärzten fördern
– Ärztliche Aufklärung und medizinische Versorgung verbessern
– Hilfe zur Selbsthilfe, Bildung von Selbsthilfen und Erfahrungsgruppen
– Aufklärung der Öffentlichkeit über die Problematik der Schlafapnoe
– Zusammenarbeit mit allen Organisationen mit gleichen Zielen

Der Vorstand

Copyright © 2010 Selbsthilfegruppe Schlafapnoe / Atemstillstand e.V. Velbert und Umgebung - Webmaster: www.wecom.net